Musiker

Carolin Obieglo studierte klassischen Gesang in Bad Königshofen sowie Jazzgesang an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Reinette van Zijtveld, anschließend an der gleichen Hochschule Komposition bei Chris Beier. Neben ihren Bühneninstrumenten Akkordeon, Klavier und Ukulele spielt sie Saxofon und Schlagzeug.

Andreas Obieglo begann seine Ausbildung am Musical College in Regensburg und studierte im Anschluss Klavier, Komposition und elektronische Musikproduktion an der Würzburger Musikhochschule bei Tine Schneider, Eva-Maria May und ebenfalls Chris Beier. Er spielt Klavier, akustische und elektrische Gitarren inkl. diverser Slide-Gitarren, Bass, Akkordeon, Geige und verschiedene Percussioninstrumente. Neben den Alben von Carolin No veröffentlichte er zwei weitgehend instrumentale Solo-Alben mit Klavierheften, die eine Transkription der Albumstücke enthalten.

Der Stil von Carolin No ist vielfältig: Elektronische Soundscapes treffen auf akustische Slide-Gitarren, sphärische Texturen auf konkrete Beats, minimalistische Songs stehen neben Arrangements mit Blues- und Gospelklängen.

www.carolin.no